Social Media, App- und Webreport MÄRZ 2019

29.03.2019, ein Beitrag von

Mit dem Ziel der Unterrichtung von Politik und Öffentlichkeit beobachtet und erfasst die LMS den digitalen Raum. Im Social Media, App- und Webreport zeigen wir Ihnen die Bedeutung einzelner Plattformen, neuer Akteure, Intermediäre oder Übertragungsnetze für die öffentliche Meinungsbildung.

 

Zu dieser Ausgabe: 

In dieser Ausgabe des Social Media, App- und Webreports haben wir die Top-Listen im Bereich Social Media einmal nach den Kommentaren und Kanalaufrufen und nicht nach den Followern und Abonnenten sortiert. Daraus ergibt sich eine neue Rangfolge bei Instagram, „! Bibi“ steht hierbei auf Platz 1, gefolgt von „! Julian“. Sie werden es wahrscheinlich schon am Ausrufezeichen erkannt haben: es handelt sich nicht um eine neue hippe Schreibweise, sondern das Influencer-Pärchen, die beiden haben erst vor kurzem ein Kind bekommen haben, drücken so ihre Verbundenheit aus.

„Good Morning“, „#esmuellert“ und „Life is beautiful“
Bei Facebook reicht ein „Good Morning“ mit Bild von Cristiano Ronaldo aus, um seine Fans zu entzücken und dafür fast eine halbe Million Likes zu erhalten. Ähnlich viele Likes ganz ohne Text erhält dann noch ein zweites Foto von ihm.
Die deutschen Facebook-Charts werden dominiert von Fußballern – auch wenn man nach der Anzahl an Kommentaren sortiert. Sicherlich hat aber auch der Rauswurf aus der deutschen Nationalmannschaft dazu geführt, dass Thomas Müller in den vergangenen 28 Tagen über 14.000 Kommentare erhalten hat. Toni Kroos hingegen konnte mit einem Bild mit seinem frischgeborenen Nachwuchs bei der Facebook-Gemeinde punkten.

EU-Urheberrechtsreform: Was PietSmiet, Luke Mockridge, Christian Lindner und die Tagesschau gemein haben!
Unter dem Claim „Trends und Topics aus der ganzen Welt“ haben wir uns in diesem Monat die im Netz heftig diskutierten Stichworte „Urheberrechtsreform“ und „Oploadfilter“ auf Facebook und Instagram angeschaut. Der Youtuber PietSmiet, der Comedian Luke Mockridge, der Politiker Christian Lindner und die Tagesschau erreichten mit ihren Posts die meisten Reaktionen im Netz. Vorausgegangen war der Abstimmung zur EU-Urheberrechtsreform eine heftige Debatte im Netz. Die Online-Enzyklopädie Wikipedia war gar aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform einen ganz Tag abgeschaltet und nicht zu erreichen gewesen. Die Autorinnen und Autoren hatten sich gemeinsam für diese Form des Protests entschieden, der sich vor allem gegen die umstrittenen Artikel 11 und Artikel 13 der geplanten Reform richten.

“Free vs. Paid” bzw. “WhatsApp vs. Threema”
Normalerweise schauen wir uns in diesem Report immer die meistgenutzten Apps über alle Kategorien hinweg an. Dieses mal haben wir die meistgenutzten kostenfreien Apps den kostenpflichtigen des Playstores gegenübergestellt. Das Ergebnis zeigt, dass Instant Messenger weiterhin zu den beliebtesten Apps in Deutschland gehören – WhatsApp ist die meistgenutzte „free“-App und Threema die meistgenutzte „paid“-App.

Microsoft weiter vor Apple
Im ständigen Kampf unter den GAFAM-Unternehmen hat sich wenig getan. Microsoft liegt im Vergleich der Marktkapitalisierung weiter vor dem einstmals wertvollstem Unternehmen Apple, dicht gefolgt von Amazon.

Im Web-Report haben wir neben den über das Tool SimilarWeb ermittelten Daten auch die Nutzungszahlen laut Eigenangaben saarländischer Angebote veröffentlicht. Um noch eine genauere und transparente Darstellung der Ergebnisse in unserem monatlich erscheinenden Social Media, App- und Web-Report zu garantieren, bieten wir saarländischen Angeboten an, die von ihnen über ihre Tools ermittelten User-Zahlen mit Angabe ihrer Quellen bis jeweils dem 15. eines Monats an uns zu reporten. Für genauere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (E-Mail: goedert [at] lmsaar [dot] de).

 

Report März 2019