Lisa Huth

Lisa Huth ist Frankreich‐ und SaarLorLux‐Reporterin für den Saarländischen Rundfunk und moderiert u.a. das deutsch‐französische Magazin „ici et là“. Sie ist koordiniert die Frankreich‐Berichterstattung bei SR3, moderiert die deutsch-französische Sendung „ici et là“ auf SR2 KulturRadio und arbeitet als Dozentin für grenzüberschreitenden Journalismus in Metz und organisiert deutsch‐französische Déjeuners für grenzüberschreitend Arbeitende. Zwischen 1998 und 2007: Vertretung der ARD- Gruppenkorrespondenten von RBB, SR, HR und RB in Paris. In den 90ern: Reportagen aus Nahost und dem Bosnienkrieg. In den 80ern: Freie Mitarbeit bei dpa, einem französischen Privatradio und der Saarbrücker Zeitung. Volontariat bei der Saarland Zeitung, dem Express Neue Presse und der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Studium: Theologie (Diplom), Französisch, Deutsch und Spanisch.

Lisa Huth (Expertin Crossborder-Journalismus, Saarländischer Rundfunk): Recherche, die Grenzen überschreitet – Crossborder-Journalismus im Saarland

Nicht jede grenzüberschreitende Recherche muss investigativ sein. Gerade im Saarland – mitten in Europa gelegen – gibt es viele spannende Themen und Geschichten, für die sich ein Blick in die Nachbarländer lohnt. Deshalb fragen wir im Interview mit der Journalistin Lisa Huth vom Saarländischen Rundfunk: Wie finde ich Journalisten in anderen Ländern, die mit mir … (weiterlesen)