Meinung | Macht | Medien: Wie wir unsere Demokratie bewahren – Ingrid Brodnig, Ruth Meyer, Marco Fuchs und Rüdiger Fries

Die Digi­ta­li­sie­rung aller Lebens­be­rei­che hat zu teil­wei­se schar­fen Aus­ein­an­der­set­zun­gen dar­über geführt, wer Platt­for­men wie Face­book, You­Tube oder Twit­ter aber auch Mes­sen­ger­diens­te wie Whats­App oder Tele­gram kon­trol­liert und wie Regeln gesetzt, inter­pre­tiert und ange­wen­det wer­den, um eine gerech­te, fai­re und demo­kra­ti­sche Gesell­schaft zu gewähr­leis­ten. Wodurch wer­den freie Mei­nungs­äu­ße­rung und Teil­ha­be an öffent­li­chen Debat­ten für alle auch … (weiterlesen)

#rollenbilder2020 | Selbstinszenierung weichlicher Influencerinnen in Social Media | Dr. Maya Götz

Dr. Maya Götz ist Leiterin des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungs-fernsehen des Bayerischen Rundfunks. Das IZI hat eine der weltweit größten Bestandsbibliotheken in diesem Bereich, betreibt Grundlagen- und Trendforschung sowie Sendungsbegleitung, betreut die Medienkompetenzplattformen von ARD, ZDF und Deutschlandradio und veröffentlicht Publikationen.   Mediennutzung Der Zugang zu den neuen Medien wird laut Maya … (weiterlesen)

Social Media, App- und Webreport MÄRZ 2019

Mit dem Ziel der Unterrichtung von Politik und Öffentlichkeit beobachtet und erfasst die LMS den digitalen Raum. Im Social Media, App- und Webreport zeigen wir Ihnen die Bedeutung einzelner Plattformen, neuer Akteure, Intermediäre oder Übertragungsnetze für die öffentliche Meinungsbildung.   Zu dieser Ausgabe:  In dieser Ausgabe des Social Media, App- und Webreports haben wir die … (weiterlesen)

Social Media, App- und Webreport FEBRUAR 2019

Mit dem Ziel der Unterrichtung von Politik und Öffentlichkeit beobachtet und erfasst die LMS den digitalen Raum. Im Social Media, App- und Webreport zeigen wir Ihnen die Bedeutung einzelner Plattformen, neuer Akteure, Intermediäre oder Übertragungsnetze für die öffentliche Meinungsbildung.   Zu dieser Ausgabe:  In dieser Ausgabe des Social Media, App- und Webreports haben wir die … (weiterlesen)

„Algorithmen und digitale Macht“ – ein Impuls von Uwe Conradt

c) Carsten Simon

Algorithmen und digitale Macht: Herausforderungen für eine verbraucherfreundliche Aufsicht und Regulierung Veröffentlicht in promedia – Das medienpolitische Magazin 9/2018   Braucht der mündige Verbraucher in der digitalen Welt noch eine Aufsicht und Regulierung, die ihn schützt? Kann Meinungsvielfalt in Gefahr sein, in einer Welt, in der jeder Medienanbieter werden kann und es – zumindest gefühlt … (weiterlesen)