“ Die EU und der Kampf gegen Desinformation“ I Impulsvortrag Sanda Fiene I Wahrheit – eine Auslegungssache? Die Auswirkungen von Desinformation auf öffentliche Meinung und politische Beteiligung

Featured Video Play Icon

25.11.2021, ein Beitrag von

Sandra Fiene, Pressesprecherin der Europäischen Kommission, Regionalvertretung Bonn, warnt eindrücklich: „Unsere Demokratie muss gegen Angriffe verteidigt werden. Das können wir nur, wenn alle, die die Demokratie verteidigen wollen, an einem Strang ziehen. Die EU will im Kampf gegen Desinformation nicht als „Ministerium der Wahrheit“ auftreten. Jedoch müssen wir darauf achten, dass Plattformen und Anbieter sich an gewisse Regeln halten und transparent vorgehen. Unseren Bürgern müssen wir ermöglichen, Fakt von Fiktion zu unterscheiden.“