Jochen Fasco (Direktor der TLM) – Jugendmedienschutz und Medienkompetenz

Vor welchen Herausforderungen steht der Jugendmedienschutz in Deutschland? Welche Rolle spielt die Verzahnung zwischen Jugendmedienschutz und Medienkompetenz um einen effektiven Schutz für Kinder und Jugendliche im Netz zu gewährleisten? Auf diese Fragen gibt Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), im Rahmen der Jugendschutzkonferenz „KINDER|MEDIEN|SCHUTZ – Verantwortung statt Wegsehen“ antworten und stellt den Jugendschutz- und … (weiterlesen)

Prof. Dr. Christoph Igel – Künstliche Intelligenz und die Zukunft des Lehrens und Lernens

Das Lehren und Lernen mit Informations- und Kommunikationstechnologien hat sich in den letzten zwei Dekaden aus der Perspektive der Didaktik und aus Sicht von Bildungsinstitutionen, insbesondere aber für Lehrende und Lernende, fundamental verändert. Weltweiter Zugriff auf offene Lernressourcen, gemeinsames Arbeiten in Bildungsnetzen über Grenzen hinweg sowie zeit- und ortsunabhängiges Unterrichten und Lernen sind nur einige … (weiterlesen)

Prof. Dr. Alexander Filipović (Hochschule für Philosophie München): Sprache in den Medien

Im Interview über “Political Correctness“, die Verrohung der Sprache und den Wandel der öffentlichen Kommunikation durch das Internet, weißt Prof. Dr. Alexander Filipović von der Hochschule für Philosophie München darauf hin, dass es Lüge und Täuschung schon immer gegeben hat. Neu seien Hate Speech und Fake News daher nicht, lediglich die Unverfrorenheit, Lautstärke und Schnelligkeit, … (weiterlesen)

Uwe Conradt: Sommerinterview mit FORUM – DAS WOCHENMAGAZIN

c) Thomas Wieck

„Die Digitalisierung verändert die gesellschaftliche Kommunikation in bislang nicht gekanntem Tempo. Geschwindigkeit und Übersichtlichkeit kratzen an Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Die Standards setzen Konzerne. Trotzdem kein Grund zur Resignation, meint Uwe Conradt, Chef der Landesmedienanstalt Saarland (LMS).“ Lesen Sie hier das vollständige Sommerinterview von Uwe Conradt mit dem FORUM – DAS WOCHENMAGAZIN, Ausgabe 32. Interview: Oliver … (weiterlesen)

Statements zum Tag der Pressefreiheit 2018

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 3. Mai hat die Landesmedienanstalt Saarland gemeinsam mit dem Saarländischen Journalistenverband und der Siebenpfeiffer-Stiftung zu einer Veranstaltung zum Thema Demokratie und Medien eingeladen. Die Medienwelt befindet sich durch strukturelle Veränderungen und politische Umbrüche in globaler Bewegung. Neue Verbreitungswege und Kommunikationsformen nehmen Einfluss auf Informationsfülle, Informationsauswahl und Wahrnehmung der … (weiterlesen)